Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

GLEICHDICK GRINDER

Grinder verhelfen einem seine Kräuter genussgerecht aufzubereiten. Dabei ist aber Grinder nicht gleich Grinder und es gibt folglich qualitative Unterschiede bei der jeweiligen Aufbereitung. Die hochwertigen Gleichdick Grinder sorgen dafür, dass du deine Kräuter nach der Anwendung fluffig aus der Kräutermühle entnehmen kannst. Selbst feuchte Kräuter stellen für Gleichdick Grinder kein Problem dar!


Bereits vor acht Jahren machte der Gründer Tobias Ganster die ersten Erfahrungen mit der Herstellung von Grindern. Im Jahr 2015 folgten dann die Prototypen des heutigen 2-teiligen Gleichdick Grinders. Seitdem ist die Marke Gleichdick kontinuierlich gewachsen. Das Team hinter der Marke bilden der Gründer selbst, ein Mitarbeiter in der Produktion und Freunde und Verwandte, welche freiwillig helfen, wo sie nur können.

Gleichdick Grinder basieren auf den drei Eckpfeilern Funktion, Design und Qualität. Die Funktion der Kräutermühle stand anfangs im Mittelpunkt. Schließlich ist es von Bedeutung, dass ein Grinder ein gut funktionierendes Schneidwerk besitzt. Hierbei gibt es auch einen wesentlichen Unterschied zu anderen Kräutermühlen. Das Schneidwerk eines Gleichdick Grinders hat nämlich tatsächlich eine schneidende Funktion und keine zermahlende oder zerreißende. Daher zerkleinern Gleichdick Grinder auch problemlos feuchte Kräuter. Bei anderen Grindern tritt in solchen Fällen hingegen häufig ein Verschmieren und Verkleben anstatt eines Zerkleinerns ein. Die schneidende Funktion sorgt ebenfalls für ein fluffiges Ergebnis, welches du beim Genuss erleben wirst und dich begeistern wird.

Produktion der Gleichdick Grinder

Die Kräutermühlen von Gleichdick sind made in Austria. Die gesamte Wertschöpfung findet in Österreich beziehungsweise, soweit wie möglich, regional statt. Das zugekaufte Rohmaterial wird schrittweise in der eigenen Produktionsstätte unter höchsten Qualitätsstandards zum Endprodukt gefertigt. Bei Zulieferern von zum Beispiel Flyern, Werkzeug, Verpackung und Co. wird darauf geachtet, dass die Wertschöpfung in Europa generiert wird.

Die Philosophie von Gleichdick

Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Einführung von qualitativ hochwertigem und stilvollem Rauchzubehör dazu beizutragen, dass das ganze Thema rund um den Genuss des grünen Krautes gesellschaftsfähiger wird. Es soll der breiten Bevölkerung aufgezeigt werden, dass Freunde des grünen Krautes Niveau haben.

Weiters ist es dem Unternehmen ein Anliegen, dass die erstklassig erzeugten Produkte als Unterstützung für einen optimalen Genuss dienen sollen. Alles in allem steht Gleichdick für einen verantwortungsvollen Genuss und höchste Qualität!

Gleichdick Grinder kaufen im Donaulife Headshop