Welche Arten von Grinder gibt es? – Von der Plastikmühle bis zu High End Keramik Grinder

Heute wollen wir uns einem unserer Lieblingsthemen widmen: Dem Grinder, oder auch Kräutermühle genannt, der unsere Kräuter möglichst perfekt zerkleinern soll.

DAS RICHTIGE MATERIAL FÜR DAS RICHTIGE KRAUT

Du kennst vermutlich schon einige Arten wie z.B. Kunststoff Grinder als Werbegeschenk, Metall Grinder oder auch stylische Holzmühlen. Unter den High Grade Varianten gibt es dann noch Aluminium oder sogar Keramik Grinder. Letztere haben den Vorteil weniger wartungsintensiv zu sein und kaum zu verkleben. Es gibt auch spezielle Kräutermühlen, die noch feuchtere Kräuter zerkleinern können anstatt zu verklumpen. Die Wahl der richtigen Mühle kann dir auf Dauer wirklich viel Mühe ersparen. Vor allem wenn du große Mengen zerkleinern willst. Zunächst solltest du dich für eine bestimmte Größe entscheiden.

DIE RICHTIGE GRÖßE UND DER POLLENFILTER

Für zu Hause dürfen es mal gerne größere Grinder sein, die mit mehreren Ebenen ausgestattet sind um noch zusätzlich Blütenstaub zu filtern. Somit erhältst du für später noch ein feines Zusatzprodukt. Denn mit einem oder mehreren Pollenfiltern fällt der feine Staub in die Pollenkammer, wo er gesammelt wird. Diesen kannst du für Toppings oder zum Hash Pressen verwenden. Des Weiteren gibt es große Unterschiede bei der Zerkleinerung des Krautes. Es ist nicht immer gleich groß oder klein. Dies kann einen erheblichen Unterschied machen, wenn es z.B. im Vaporizer verdampft werden soll. Ansonsten liegt es an dir ob du es fein oder grob haben möchtest. Je mehr Zacken und je kleiner die Löcher desto feiner wird dein Kraut. Für unterwegs gibt es kleinere Grinder. Manche sind sogar geruchsneutral.

PLASTIK GRINDER

Der Kunststoff Grinder ist häufig zu finden, da er günstig ist und in viele Formen gegossen werden kann. Gerne auch einmal als Werbegeschenk versendet, bilden diese Grinder die günstigste Form. Geht dieser zwar noch als Festival Utensil durch, ist er nicht für die Ewigkeit gebaut und zeigt schon nach kurzer Zeit enorme Abnutzungserscheinungen. Wir empfehlen diese Modelle nicht für den dauerhaften Gebrauch mit hochwertigen Kräutern. Solltest du nicht widerstehen können, gibt’s auf Amazon eine große Auswahl.

METALL GRINDER

Metall Grinder werden heute häufig sehr günstig mit Spritzguss hergestellt. Die Auswahl erstreckt sich von normalen 2-teiligen über 4 oder 5-teilige bis hin zu Fenster-Crushern. Diese sind von der Qualität her nicht immer 1A, deshalb sollte darauf geachtet werden, dass diese nicht zu günstig bzw. hochwertig nachgebaut worden sind. Achte hier auf Hochwertigkeit und Unregelmäßigkeiten. Neben der großen Auswahl an Modellen in diesem Segment, gibt es dazu auch spezielle Funktionen wie Sichtfenster, Kurbeln, integrierte Aufbewahrungsboxen, Halterungen und mehr. Dies ist der günstigste Einstieg in ein hochwertiges Erlebnis des Zerkleinerns!

HOLZ GRINDER

Nun kommen wir wohl zu den kunstvollsten Kräutermühlen, die du ergattern kannst! Holz Grinder gibt es mit Metallzacken oder auch nur mit Holzzähnen. Hier solltest du darauf achten, welches Kraut du favorisierst, zerkleinern willst und wie trocken dieses ist. Eventuell ist dies mit stumpfen Holzzacken oder runden Metallzacken nicht möglich. Die Holz-Modelle sind meist handgeschnitzt oder auch mit anderen erstaunlichen Verzierungen verschönert. Diese Grinder sollten in keinem stilvollen Smoking Stash fehlen!

ALUMINIUM GRINDER

Der Aluminium Grinder zeichnet sich durch hochwertige Verarbeitung aus und kommt eloxiert in sehr schönen Farbkombinationen auf den Markt. Neben der perfekt gefrästen Form der Grinder sind diese auch sehr langlebig. Solltest du ihn nicht verlieren, nimmst du ihn mit ins Grab. Es gibt Gerüchte wonach Aluminium Grinder für die Gesundheit schädlich sein sollten. Dies entspricht jedoch nicht der Wahrheit und konnte von uns nicht bestätigt werden.

KERAMIK GRINDER

Willkommen in der Champions-League der Grinder! Mit einem Keramik Grinder hast du einen Begleiter fürs Leben gefunden. Die Art von Grinder ist stets von höchster Qualität und Verarbeitung. Zwar musst du ein wenig tiefer in deine Geldbörse greifen aber dafür lohnt es sich allemal. Die Keramikbeschichtung füllt jeden noch so kleinen Riss auf der Aluminium-Oberfläche. Dadurch sorgt sie für eine extrem niedrige Reibung und schützt gleichzeitig vor Verklebungen und Verstopfungen. Außerdem ist sie dafür verantwortlich, dass du nahezu nie deinen Keramik Grinder reinigen musst. Falls doch einmal der Fall eintreten sollte, dann kannst du ihn einfach mit warmem Wasser auswaschen und mit einem weichen Tuch und Pinsel reinigen.

ELEKTRISCHE GRINDER

Mit dieser Art von Grinder buchst du dir persönliche Bequemlichkeit. Einfach den Knopf betätigen und los geht das Zerkleinern. Am besten du drückst den Knopf intervallartig, denn somit erzielst du die besten Ergebnisse. Zusätzlich schonst du mit dieser Methode Batterie und Klingen. Es liegt in der Logik, dass du mit elektrischen Grindern nicht die größten und kompaktesten Kräuter ganz locker zerhäckseln kannst. Lose bis mittelfeste Kräuter kannst du jedoch ohne Probleme mit nur wenigen Knopfdrücken fein zerkleinern.

Falls du dich nun nicht für eine Art von Grinder entscheiden kannst oder dich generell noch ein wenig umschauen möchtest, dann wirf einen Blick in unser Grinder Sortiment! Außerdem haben wir dir bei den einzelnen Grinder Arten Links hinterlegt damit du gleich direkt in der spezifischen Kategorie nachschauen kannst. Wir sind uns sicher, dass du bei uns den idealen Grinder für dich finden wirst!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.