CBD Blüten und CBD Kristalle online kaufen

CBD Blüten, Liquid und Co erfreuen sich in letzter Zeit eines starken Aufschwungs. Wodurch aber wurde der Boom um die CBD Produkte ausgelöst? Die Schweiz ist in Sachen Cannabidiol ein Vorreiter und beherbergt schon einige CBD Coffeeshops. Jetzt hast du die Möglichkeit CBD Blüten, CBD Liquids und Extrakte bequem online zu kaufen.

33,00279,00 inkl. MwSt.
33,00279,00 inkl. MwSt.
22,00269,00 inkl. MwSt.
Sale
20,2566,75 inkl. MwSt.
Sale
20,2563,75 inkl. MwSt.

Wechselwirkung von CBD und THC

Neben THC und über 60 anderen Cannabinoiden ist CBD ist wohl einer der wichtigsten Wirkstoffe in der Cannabispflanze. Es interagiert mit den Rezeptoren im Gehirn, wirkt aber nicht auf das Zentralnervensystem des Körpers. CBD ist nicht psychoaktiv und ist ein natürliches Beruhigungsmittel. So obskur es auch klingen mag, aber CBD fungiert als der Gegenspieler zum allseits bekannten THC.

Da THC in größeren Mengen genossen zu Veränderungen der Wahrnehmung, Gedächtnisstörungen und sogar Paranoia führen kann, wirkt CBD diesen unerwünschten Effekten entgegen und ist somit im Cannabis unverzichtbar. Das legale Cannabis ist mit CBD Gehalt mit einer Verteilung von 10 – 20% erhältlich und in Österreich bis zu einem Grenzwert von 0,3% und in Deutschland bis maximal 0,2% erlaubt.

Ist CBD legal?

Da CBD nicht psychoaktiv wirkt und keinen berauschenden Effekt in Menschen hervorruft, fällt es nicht unter das Arzneimittelgesetz. Dies ist der Grund warum CBD in vielen Ländern, unter anderem auch Deutschland, Österreich und in der Schweiz legal verkauft werden darf. Zu beachten sind die je vom Land vorgeschriebenen Grenzwerte an THC die sich in den CBD Produkt befinden dürfen. Diese können je nach Nation recht unterschiedlich ausfallen.

Der Grenzwert in Österreich beträgt >0,3% und in Deutschland muss die Menge des THC sogar unter 0,2% liegen. Die stellt für CBD-Grower teils eine große Herausforderung dar, da beim Aufzüchten spezielle Techniken zum Einsatz kommen müssen um den THC-Wert so gering wie möglich zu halten.

Wie wirkt CBD?

“Wird man von CBD high?” Ist wohl eine der Fragen die den meisten Menschen zum Thema CBD als erstes durch den Kopf geht. Da diese Art von Cannabis einen THC Wert von unter 0,3% aufweist, wird dieses nicht als psychoaktiv angesehen und hat deshalb keine berauschende Wirkung. Der THC Gehalt von hochgezüchtetem Cannabis aus einer Indoor Plantage kann sich gleich mal zwischen 20 – 30% befinden. Dieser Vergleich soll verdeutlichen inwiefern sich das CBD Gras vom herkömmlichen Cannabis unterscheidet.

Bei klinischen Studien wurde von Probanden der Effekt von CBD als sehr angenehm, beruhigend und eher unterschwellig beschrieben. Quasi ein Zustand bei dem man sich in einem völlig klaren geistigen Zustand befindet, aber dennoch eine Art Entspannung eintritt. Da zu CBD im Vergleich zu THC verhältnismäßig wenige Studien vorliegen und der Hype um diese vielversprechende Substanz erst in den letzten Jahren an Fahrt aufgenommen hat, können wir uns wohl noch auf so manche Entdeckung zum Thema Cannabidiol freuen.

Dieser Artikel dient ausschließlich der Aufklärung und soll in keinster Weise zum Konsum von Cannabis in jeglicher Form anregen.